Potenzialentwicklung in der MINT-Bildung

Nach den anregenden Diskussionen mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft auf dem diesjährigen Nationalen MINT Gipfel, gilt es nun, den Gesprächsfaden nicht abreißen zu lassen und zu überlegen, mit welchen Maßnahmen wir gemeinsam die MINT-Bildung vorantreiben wollen und welche Rolle beispielsweise der MINT-Aktionsplan der Bundesregierung dabei spielen kann.

Aus unserer Sicht verdient das Thema Qualität und Wirkung in der MINT-Bildung nach wie vor höchste Priorität. Zu diesem Zweck wollen wir eine Nationale Allianz für Qualität und Wirkung auf den Weg bringen. Weiterhin gilt es, das vielfältige Engagement durch eine systematische Stärkung regionaler MINT-Netzwerke und die Vernetzung außerschulischer MINT-Initiativen mit dem System Schule noch gezielter zu fördern.

Diese Kernforderungen wollen wir auf dem Podium mit den bildungs­politischen Sprechern der im Bundestag vertretenen Fraktionen  diskutieren. Im Anschluss besteht die Gelegenheit zum Austausch mit hochrangigen Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft.

Gastgeber und Veranstaltungsort: Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände im Haus der Deutschen Wirtschaft, Breite Straße 29, 10178 Berlin
Datum: Mittwoch, den 06. November 2019
Moderation: Lothar Guckeisen

Die Teilnahme ist nur auf persönliche Einladung und mit vorheriger Anmeldung möglich.

Impression vom Parlamentarischen Abend 2018


Vollständige Dokumentation des Parlamentarischen Abends 2018

 

 

Wir sind das Nationale MINT Forum

alle Mitglieder