junior1stein Kick-off-Veranstaltung, Berlin, 19.02.2020

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie gründet junior1stein, um die MINT-Bildung von der Kita bis zum Abitur und in die berufliche Bildung hinein zu unterstützen und zu fördern.

Die gegenwärtigen und zukünftigen gesellschaftlich Herausforderungen in Wissenschaft und Technik erfordern auch weiterhin vielfältige Anstrengungen im Bereich der MINT-Fächer, um das Interesse junger Menschen an gesellschaftlichen Themen wie Technik, Naturwissenschaften, Klimaschutz, Ökologie und Digitalisierung zu fördern. 
Ziel ist es, soziale Barrieren zu überwinden und allen Kindern und Jugendlichen – unabhängig von Elternhaus und Geschlecht – einen motivierenden Zugang zu Mathematik, Naturwissenschaften, Technik und digitaler Bildung zu ermöglichen. junior1stein ist eine neue Entwicklungsstrategie für Schulen und Kitas in Berlin, die Pädagoginnen und Pädagogen im regionalen Verbund über alle Bildungsetappen hinweg entlasten wird. Sie erhalten nachhaltige Unterstützung durch fachliche und organisatorische Leistungen des junior1stein Bildungsmanagements und Zugang zu weiteren fachlichen und pädagogischen Ressourcen.

Um die neue Strategie vorzustellen, lädt die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie zum feierlichen Start mit Information und Diskussion in das Haus der Akademie der Wissenschaften am Gendarmenmarkt am 19. Februar 2020 von 9:30 bis 12:30 Uhr.

SAVE the DATE

junior1stein: Start der Berliner Landesstrategie für die MINT-Bildung in Kitas und Schulen

19. Februar 2020 | 9:30 - 12:30 Uhr

Haus der Akademie der Wissenschaften am Gendarmenmarkt: Jägerstraße 22/23 | 10117 Berlin

Im Fokus der Veranstaltung stehen die Wege und Ziele der MINT-Bildung in Berlin. Was können die Schulen und Kitas tun, welche Möglichkeiten bieten öffentliche und private MINT-Initiativen in Berlin, wie lässt sich das Interesse junger Menschen an Klima- und Umweltschutz mit dem Bildungsauftrag verbinden. Senatorin Sandra Scheeres wird die politischen Ziele dieser Bildungsinitiative verdeutlichen. Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutieren mit den Teilnehmenden den Stand der MINT-Bildung und zukünftige Ziele der Bildungsinitiative. Die Aufgaben und Arbeitsweisen von junior1stein werden durch das junior1stein-Team dargestellt.

Die Veranstaltung richtet sich an Berliner Schulen und Kitas, an MINT-Initiativen, die mit Schulen und Kitas zusammenarbeiten, an Wissenschaft, Unternehmen, Verwaltung und Politik, die die MINT-Bildung voranbringen wollen.

Wenn Sie Interesse haben mitzureden und zuzuhören,melden Sie sich gern schon jetzt an unter kontakt(at)junior1stein.de

Einladung im PDF-Format herunterladen

Sie erhalten dann in Kürze ein ausführliches Programm!

Quelle: Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Berlin

Wir sind das Nationale MINT Forum

alle Mitglieder