Presse­mitteilungen

03.12.2019

Zur aktuellen PISA-Studie: akzeptabel reicht nicht - jetzt alle MINT-Akteure mobilisieren

Berlin, 3. Dezember 2019 – Das insgesamt erreichte Kompetenzniveau von 15-jährigen deutschen Schüler*innen in Lesen, Mathematik und den Naturwissenschaften ist „durchaus akzeptabel“. Dies ist das Ergebnis der heute veröffentlichten PISA-Studie 2018 über die Grundbildung am Ende der Pflichtschulzeit im internationalen Vergleich. Das Nationale MINT Forum (NMF) hält dieses Ergebnis für unzureichend und fordert dringend dazu auf, der Förderung der MINT-Bildung weiterhin hohe Priorität einzuräumen. Ein wichtiges Ziel müsse nun sein, eine Allianz von Schulen mit außerschulischen Akteuren zu schmieden.

weiterlesen

Ihre Ansprech­partnerin

Dr. Angela Lindner

Kommunikation

T + 49 (0)30 / 94 86 83 78

E-Mail schreiben