6. Nationaler MINT Gipfel

Eventfilm zum 6. Nationalen MINT Gipfel

 

 

Statements der Sprecher des Nationalen MINT Forums

 

 

6. Nationaler MINT Gipfel: MINT-Bildung braucht eine Qualitätsallianz

Für eine MINT-Qualitätsallianz aus Zivilgesellschaft und Politik, Wissenschaft und Wirtschaft sprachen sich die Teilnehmenden des 6. Nationalen MINT Gipfels mit großer Übereinstimmung aus. Weiterhin war man sich darin einig, dass es dringend mehr Begleitforschung zur Wirkung außerschulischer MINT-Bildungsinitiativen bedarf. Auch die anderen Forderungen des Nationalen MINT Forums (NMF) trafen auf große Zustimmung.

Am Gipfel nahmen rund 100 Spitzenvertreter aus Politik, Stiftungen, Wissenschaft und Wirtschaftsverbänden teil, wie die Bundesbildungsministerin Anja Karliczek, der Präsident der Kultusministerkonferenz Helmut Holter sowie etliche Vertreter aus den Bildungsministerien der Länder, der Kommunen (Michael Lübbersmann, Landrat in Osnabrück), Vorsitzende und Geschäftsführende großer Bildungs-Stiftungen, der Präsident der Leibniz-Gemeinschaft Matthias Kleiner oder der VDI-Direktor Ralph Appel.

Der 6. Nationale MINT Gipfel war darauf ausgerichtet, nicht wie in den vergangenen Jahren das breite MINT-Publikum und die vielen MINT-Akteure anzusprechen, sondern gezielt Entscheider einzuladen. Mit ihnen sollten in überschaubarem Kreis die erforderlichen Maßnahmen zur Verbesserung der MINT-Bildung diskutiert und gegebenenfalls gemeinsame Schritte vereinbart werden. Auch inhaltlich wurde bewusst ein Fokus gelegt, um den Austausch so konkret wie möglich zu gestalten. Thema war die Qualität und Wirkung von MINT-Bildung an Schulen und außerschulischen Lernorten, Basis aller Bildungsangebote.

„Es gibt zwar inzwischen viele bemerkenswerte MINT-Initiativen, aber die erhoffte Wirkung für Wirtschaft und Gesellschaft sind noch nicht eingetreten. Das liegt auch daran, dass die Politik das Thema etwas aus den Augen verloren hat. Mit dem Gipfel wollten wir die MINT-Bildung wieder an die Spitze der politischen Agenda rücken“, erklärte NMF-Sprecher Ekkehard Winter die Motivation, den 6. Gipfel in Form eines Arbeitsgipfels zu veranstalten.

 

Bericht zum Download
Programm zum Download

Impressionen vom Nationalen MINT Gipfel 2018

Info